mobile icon
sprachwahl

Neuheiten

Hohlwandadapter für Betonierbühne LOGO

Hohlwandadapter für Betonierbühne LOGO

Der Hohlwandadapter ermöglicht den Einsatz der Betonierbühne an Hohlwandelementen. Hierzu wird an der Betonierbühne anstelle der Anhängung der Hohlwandadapter montiert.

Aufstockwinkel 25 cm LOGO.3

Aufstockwinkel 25 cm LOGO.3

Zur Befestigung von Schalhautstreifen bei kleinen, bauseitigen Aufstockungen.

Auflagerkonsole LOGO verstellbar

Auflagerkonsole LOGO verstellbar

Zur Unterstützung der Schalung beim taktweisen Betonieren nach oben, wo keine Bühne eingesetzt werden soll.

Raster Lochbandspanner

Raster Lochbandspanner

Das Lochband kann von der Rolle auf jede beliebige Fundamentbreite passend abgeschnitten werden. Einfache Montage an der Raster Universalschalung. Der Raster Lochbandspanner wird ohne zusätzliche Teile an jedem Elementstoß angebracht.

Richtstrebenanhängung mit Schnappverschluss

Richtstrebenanhängung
mit Schnappverschluss

Zur Abstützung von Fertigteilen wie Hohlwandelementen oder Stahlbetonstützen.

Stapelpalette

Stapelpalette

Stapelpaletten für den Transport und die Lagerung von
Schalungsmaterial in zwei unterschiedliche Größen.

LOGO.3 Betonierbühne

LOGO.3 Betonierbühne

Die Betonierbühne besteht als Komplettteil aus zwei aussteifenden Konsolen, dem Belag und einem Rückenschutzgeländer. Alle Teile sind gelenkig miteinander verbunden und können für Transporte oder Lagerung Platz sparend zusammen geklappt werden.

Kletterschalung

Klettern

Mit ausgereiften flexiblen Kletterkonsolen bietet PASCHAL Lösungen an, die sich perfekt auch an speziellere Bausituationen anpassen lassen und damit ein Plus an Flexibilität und Zeitersparnis bringen. Die Kletterkonsolen von PASCHAL können mit allen Schalsystemen kombiniert werdens.

Allround Traggerüst TG60

Allround Traggerüst TG60

Die Traggerüstrahmen TG 60 sind aus Stahl-Gerüstrohren mit höherer Festigkeit gefertigt und mit 2 kleinen Diagonalen versteift. Jeder Stiel ist mit bis zu 6 Tonnen belastbar.

Zur Übertragung eventueller Zugkräfte werden die einzelnen Rahmen mit Rohrklappsteckern oder Bolzen gesichert. So kann ein liegender Aufbau mit anschließendem Kranversatz realisiert werden. Die Traggerüstrahmen TG 60 sind symmetrisch konzipiert, sodass bei der Montage keine Diagonalführung beachtet werden muss.

Besondere Highlights der LOGO.3

Besondere Highlights der LOGO.3

Die flexible Systemschalung LOGO.3 bietet die optimale Einsetzbarkeit für unterschiedlich komplexe Baustellenanforderungen. Die Angebotspalette reicht von 240 cm breiten Großflächenelementen bis hin zu schmalen Kunststoffausgleichen. Mit unseren Neuheiten können Sie den Einsatz für Ihr Bauvorhaben jetzt noch optimaler planen und umsetzen.

Raster Stützenschalung verstellbar

Raster Stützenschalung verstellbar

Die verstellbare Raster Stützenschalung von PASCHAL ist eine Stahlrahmenschalung, deren Elemente nach dem sogenannten Windmühlenflügelprinzip zusammengebaut werden.

LOGO.S Schalung

LOGO.S
mit Stahlschalhaut

Großflächenschalung für Wohn- und Geschäftshäuser, Industriebau, Ingenieurbau, Behälterbau.
Das Schalungssystem LOGO.S mit einer Betondruckaufnahme von bis zu 100 kN/m² ist in vollem Umfang mit allen Systemkomponenten der LOGO-Reihe kompatibel - somit universell einsetzbar.

PPL 10.0 Schalungssoftware

PPL 10.0
PASCHAL-Plan light

Die Schalungssoftware PPL 10.0 unterstützt während der gesamten Bauphase den Bauablauf des kompletten Betonbauprojektes, inklusive der Materialverwaltung mit dem Modul „Warehouse“.
Die Version PPL 10.0 verfügt über eine cloud-Anbindung, eine 3D-Visualisierung und über das Modul der Deckenschalung für Ortbetondecken und Filigrandeckenplatten.

Kundenportal PASCHAL checkinsite

Online-Kundenportal checkinsite

Übersichtlicher Zugang zu Lieferdokumenten und tagesaktueller Überblick über Ihre Baustelle.
Die Lieferscheine und Retouren stapeln sich. Wie viel Mietmaterial befindet sich wirklich vor Ort? Dies ist eine Frage, die immer wieder einmal auftaucht und nur durch zeitaufwändiges Nachblättern und -rechnen gelöst werden kann. Oder durch einige wenige Mausklicks. Das Online-Kundenportal „checkinsite“ von PASCHAL macht dies möglich.

LOGO Lochbandspanner

LOGO Lochbandspanner
für jede Fundamentbreite

Das Lochband kann von der Rolle auf jede beliebige Fundamentbreite passend abgeschnitten werden. Einfache Montage an der LOGO.3 Wandschalung. Der LOGO Lochbandspanner wird ohne zusätzliche Teile im Langloch des LOGO.3 Hutprofils eingehängt.

TTK Klammerverbindung

TTK Trapezträger-Rundschalung mit Klammerverbindung

Die Rundschalung mit neuer Verbindungstechnik.
Wenige Verbindungsmittel, schnelle Segmentverbindung, Klammer kann am Segment „geparkt“ werden, Höhenversatz der Segmente ist stufenlos möglich.

Neue LOGO.3 Elementgrößen

Neue LOGO.3 Elementgrößen
270 x 340 cm, 135 x 340 cm

Die Ausmaße der neuen Elemente ergänzen die Produktpalette sehr vorteilhaft.
Beim Wohnungsbau wird Schalung oft für die Kellerschalung eingesetzt; hier liegt die übliche Höhe auf 2,70 m. Beim Industriebau dagegen beträgt die Schalhöhe meist 3,40 m. Das Element 3,40 m x 2,70 m ist also für alle Arten von Baustellen optimiert.

LOGO.3 Ausschal-Innenecke

LOGO.3 Ausschal-Innenecke
Ausschalen leicht gemacht

An der Oberseite der Innenecke befindet sich eine Sechskantmutter, über die man die Schalung zum Ausschalen und Umsetzen zusammenzieht (rechts drehend) und zum Einschalen wieder auseinander drückt (links drehend). Dazu genügt ein Schraubenschlüssel SW36 oder ein Spannstab DW15, der in das Loch der Sechskantmutter gesteckt wird.

Sonderschalungen

Ihre individuelle Schalungslösung
- PASCHAL Sonderschalungen eine Klasse für sich -

Für spezielle Anwendungsfelder wie Stützen-, Pfeiler- und Schachtschalungen oder Tunnel- und Gewölbebau realisiert PASCHAL in enger Abstimmung mit seinen Kunden Spezialschalungen für außergewöhnliche Geometrien und hohe Einsatzzahlen.

PASCHAL Systemschalung in Ihrer Firmenfarbe

PASCHAL Systemschalung in Ihrer Firmenfarbe

Firmenfarben tragen maßgeblich zum Erscheinungsbild eines Unternehmens bei. Zunehmend kann man auf Baustellen Ausrüstungen nicht in Herstellerfarben, sondern in den Firmenfarben des Bauunternehmens beobachten. Was zunächst nur bei großen Fahrzeugen möglich war, gibt es nun auch bei Betonschalungen.