mobile icon
sprachwahl

Datenschutzerklärung

Persönliche Daten als Vertrauenssache

Persönliche Daten als Vertrauenssache
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie im Folgenden über die Erhebung und den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.

Personenbezogene Daten
Personenbezogen sind Daten immer dann, wenn man damit eine Person identifizieren kann. Dies kann unmittelbar und offensichtlich geschehen wie bei Angaben von Vorname, Name oder auch indirekt durch die Summe von Informationen oder beispielsweise durch die Übermittlung der IP-Adresse. Es ist nicht immer einfach oder rechtlich eindeutig zu bestimmen, wann Daten einen Personenbezug beinhalten. Im Zweifel muss man davon ausgehen, dass es sich um personenbezogene Daten handelt.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle:
PASCHAL-Werk G. Maier GmbH, Kreuzbühlstr. 5, 77790 Steinach
Geschäftsführung: Barbara R. Vetter und Michael Stoevelbaek
Tel.: +49 7832 / 71-0
Fax: +49 7832 / 71 -209
Mail: service@paschal.de

Datenschutzbeauftragte des Unternehmens

Datenschutzbeauftragte des Unternehmens:
Rechtsanwältin Marianne Lehmann
Anwaltskanzlei Ribstein & Ribstein
Reserveweg 4
76646 Bruchsal

Tel.: +49 7251 / 71 41 0
Fax: +49 7251 / 71 41 41
Mail:dsb@paschal.de

I. Information zur Datenverarbeitung bei Besuch der PASCHAL-Internetpräsenz

Verarbeitung der Daten

Verarbeitung der Daten
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit Daten von uns erfasst werden, dient dies nicht dazu, Sie zu identifizieren, sondern, um Ihnen einen optimalen Webauftritt zu gewährleisten.
Beim Besuch unseres Webauftritts werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug nicht immer ausgeschlossen werden kann. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse erhoben und (verkürzt) gespeichert werden. In der Regel wird eine IP-Adresse derzeit durch Ihren Provider dynamisch vergeben. Diese Adresse wechselt üblicherweise regelmäßig, so dass wir aus der IP-Adresse keinen Personenbezug herstellen können. Bei statischen IP-Adressen wäre jedoch in Einzelfällen ggf. die Herstellung eines Personenbezuges theoretisch möglich.

Bei jedem Besuch unseres Internetauftritts wird folgender Datensatz gespeichert:

  • IP Adresse des aufrufenden Rechners (Speicherung erfolgt verkürzt)
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browser Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL

Diese gespeicherten Daten werden in anonymisierter Form zu Marketingzwecken und zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit der Webseite gesammelt und gespeichert. Diese Daten werden nicht genutzt, um die Besucher persönlich zu identifizieren, wenngleich der Webseiten-Betreiber auf Ebene von Einzelsessions das Interaktionsverhalten des Nutzers analysieren kann. Niemals werden wir Ihre Daten an kommerzielle Adresshändler bekannt geben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei informatorischer Nutzung unserer Website ist unser berechtigtes Interesse an der Präsentation unseres Unternehmens nach Außen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sofern auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis, beispielsweise, wenn Sie sich zu Veranstaltungen anmelden, Newsletter abonnieren, an Onlineumfragen teilnehmen, Dokumentationen oder Angebote anfordern oder Einkäufe tätigen. Rechtsgrundlagen hierfür sind die Art. 6 Abs. 1 lit a) in den Fällen, in denen Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung geben, bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zu Fällen der Vertragsanbahnung bzw. Vertragsdurchführung.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Zur Realisierung unseres Webauftrittes arbeiten wir mit verschiedenen Dienstleistern zusammen, die an unser Weisungsrecht gebunden sind und die wir vertraglich auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gebunden haben (Auftragsdatenverarbeitung). Insoweit benötigt diese Datenverarbeitung keiner gesonderten Erlaubnis durch Sie.

Cookies

Cookies
Cookies sind kleinste Textdateien. Sie speichern anonymisiert Informationen, die Sie uns übermittelt haben.
Wir verwenden „sitzungsbezogene" Cookies: Sie verbleiben nicht auf Ihrem Computer. Verlassen Sie unsere Seiten, wird auch der temporäre Cookie verworfen. Mit Hilfe der zusammengetragenen Informationen, können wir Nutzungsmuster und -strukturen unserer Webseite analysieren. Auf diese Weise können wir unsere Webseite immer weiter optimieren, indem wir den Inhalt oder die Personalisierung verbessern und die Nutzung vereinfachen.
Wir verwenden „permanente" Cookies: Sie verbleiben auf Ihrem Computer um Shopping-, Personalisierungs- und Registrierungs-Services bei Ihren nächsten Besuchen zu vereinfachen. Cookies können beispielsweise festhalten, was Sie zum Kaufen ausgewählt haben, während Sie weiter shoppen. „Permanente" Cookies können von Ihnen manuell entfernt werden (s.u. Nutzung Google Analytics bzw. Nutzung Piwik/Matomo). Die Lebensdauer der permanenten Cookies beträgt im Rahmen des Einsatzes von Google Analytics 2 Jahre, im Rahmen von Piwi/Matomo 1 Jahr).

Folgende Cookies werden grundsätzlich auf den Websites gesetzt:

 Name  Benötigt für
 PHPSESSID  Login, Bevorzugte Darstellung Mobil/Desktop
 pro_cookie_ok  Einstellung zur Verwendung von Cookies
Nutzung von Google Analytics

Nutzung von Google Analytics
Diese Webseite benutzt den Webanalysedienst „Google Analytics" der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Regelfall wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) zuvor gekürzt. In Ausnahmefällen kann Ihre volle IP-Adresse an einen US-Server der Google. Inc. übertragen und somit erst in den USA gekürzt werden. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Im Auftrag von PASCHAL wird die Google Inc. diese Informationen dazu benutzen, um Ihre Webseiten-Nutzung auszuwerten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Für Fälle, in denen Sie lediglich die Verarbeitung der Daten durch die Google Inc. verhindern möchten, können Sie dies durch einen Mausklick in das untenstehende Kästchen erledigen.

Klicken Sie hier, um die Einstellungen zu ändern.

Nutzung von Piwik/Matomo

Nutzung von Piwik/Matomo

Darüber hinaus nutzt diese Webseite auch Piwik/Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Auch Piwik/Matomo verwendet sog. Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Die (gekürzte) IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben.

Widerruf der Einwilligung

Klicken Sie hier, um die Einstellungen zu ändern.

Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Löschung aller Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Links zu anderen Webseiten

Links zu anderen Webseiten
Unsere Online-Angebote enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter, insbesondere im Social Media Bereich. Da wir keinen Einfluss auf diese externen Anbieter haben, stellen wir klar, dass wir insoweit keine Verantwortung für die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen auf diesen Plattformen haben und verweisen zur weiteren Information auf die dortigen Datenschutzhinweise.

Verwendung von Social Plugins im Bereich von Social Media

LinkedIn
Auf unserem Internetauftritt verwenden wir Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes LinkedIn, das von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin2, Irland, betrieben wird.
Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts, die solche Plugins enthält, dann sind diese zunächst deaktiviert. Erst wenn Sie den bereitgestellten Button von LinkedIn klicken, werden die Plugins aktiviert, wodurch Sie eine Verbindung zu LinkedIn herstellten und somit Daten von Ihnen an LinkedIn übertragen werden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

II. Information zur Datenerhebung und -verarbeitung durch Fa. PASCHAL-Werk G. Maier GmbH im Allgemeinen:

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet?

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet?
Wenn wir Daten von Ihnen erhalten haben, dann werden diese von uns grundsätzlich nur für die Zwecke verarbeitet, für die wir sie erhalten oder erhoben haben.

Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken kommt nur dann in Betracht, wenn die insoweit erforderlichen rechtlichen Vorgaben gemäß Art. 6 Abs. 4 DSGVO vorliegen. Damit einhergehende etwaige Informationspflichten nach Art. 13 Abs. 3 DSGVO und Art. 14 Abs.4 DSGVO werden in diesem Fall von uns beachtet.

Rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung

Rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung
Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist grundsätzlich- soweit es nicht spezifische Rechtsvorschriften gibt – Art. 6 DSGVO. Hier kommen insbesondere folgende Möglichkeiten in Betracht.

  • Einwilligung (Art.6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
  • Datenverarbeitung zur Erfüllung von Verträgen oder zur Bearbeitung vorvertraglicher Anfragen und zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)
  • Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigter Interessen nach vorgenommener Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
  • Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)
Einzelne Verarbeitungsvorgänge

Einzelne Verarbeitungsvorgänge:

Maßnahmen der werblichen Ansprache und Information
Insbesondere die von uns ergriffenen Maßnahmen zur werblichen Ansprache und Informationen über unsere Produkte basieren – soweit wir hierfür nicht bereits eine Einwilligung eingeholt haben – auf der Interessenabwägung, dass es auch für unsere Kunden und Interessenten von Vorteil ist, über unsere Produkte und Aktivitäten informiert zu werden.
Anmeldung Newsletter
Der Bezug unseres Newsletters erfolgt nur aufgrund vorheriger Einwilligung. Wir verwenden für die Anmeldung das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, so dass sichergestellt ist, dass unser Newsletter nur erhält, wer auch tatsächlich Interesse daran hat. Besteht kein Interesse mehr an unserem Newsletter, so kann dieser jederzeit unter Mitteilung an uns unter digitalmarketing@paschal.de abgemeldet werden.
Weitergabe von personenbezogenen Daten

Weitergabe von personenbezogenen Daten
Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, dies geschieht mit der Einwilligung der betroffenen Person oder es ist aufgrund einer vertraglichen Verpflichtung bzw. einer rechtlichen Verpflichtung notwendig oder es handelt sich um die Beauftragung von Dienstleistern durch uns. In diesem Fall erhalten die Dienstleister nur insoweit Zugang zu den Daten, wie sie dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Die eingesetzten Dienstleister sind vertraglich verpflichtet, die Daten nicht zu ändern, insbesondere nicht zu eigenen Zwecken zu verwenden und müssen sich an die einschlägigen Datenschutzgesetze halten.

Datenlöschung und Speicherdauer

Datenlöschung und Speicherdauer
Wir verarbeiten die Daten, solange dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, wenn der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies auf Grund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist. Dies sind z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten nach Handelsrecht oder Steuerrecht.
Erhalten wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen (s. Betroffenenrechte).
Beruht unsere Datenverarbeitung auf einer Interessenabwägung, haben Sie als betroffene Person das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen (s. Betroffenenrechte).

Betroffenenrechte

Betroffenenrechte
Jede betroffene Person hat folgende Rechte:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
Die betroffene Person kann von uns Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kann Auskunft über die Verarbeitungszwecke, Kategorie der verarbeiteten Daten, Kategorien von Empfängern der Daten, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten zu verlangen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht, unverzüglich die Berichtigung oder die Vervollständigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
Dies beinhalten das Recht, die Löschung zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interessens oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Die Einschränkung der Verarbeitung kann bei Vorliegen der in Art. 18 DSGVO beschriebenen Fällen verlangt werden.

Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Die betroffene Person kann verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Widerruf einer gegebenen Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Widerruf einer gegebenen Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Es besteht das Recht eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlagen von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzten Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angaben einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die folgende Kontaktadresse:

PASCHAL-Werk G. Maier GmbH
Kreuzbühlstraße 5
77790 Steinach

Mail: digitalmarketing@paschal.de
Tel.: +49 7832 / 71-0
Fax: +49 7832 / 71-209 

Beschwerderecht

Beschwerderecht
Sollten Sie Beanstandungen haben, so würden wir uns freuen, Ihr Anliegen im direkten Kontakt mit Ihnen zu erörtern. Zögern Sie nicht, uns in diesen Fällen zu kontaktieren. Sie haben darüber hinaus das Recht, sich an die für uns im Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 / 615541-0
Fax: +49 711 / 615541-15
Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Web: baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Februar 2019.
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.