mobile icon
sprachwahl

Sonderschalung

für spezielle Betonkonstruktionen

 
  • Schaffung jeder Geometrie und Oberfläche möglich
  • Genügt höchsten Qualitätsanforderungen


Spezielle objektbezogene Schalungen für Bauteile, bei denen der Einsatz von Systemschalungen nicht oder nur bedingt möglich ist.

Sonderschalung

Sonderschalung

Mit modernen Schalungssystemen können die ausführenden Bauunternehmen den weitaus größten Teil der herzustellenden Betonbauteile mit Systemkomponenten rationell schalen.

PASCHAL hat mit der Universalschalung Raster/GE und der radienverstellbaren Trapezträger-Rundschalung die Grenzen für das mit Systemschalungen Machbare noch weiter hinausgeschoben. Doch es gibt Formen und Oberflächen, die sich mit keiner Systemschalung herstellen lassen. Während beispielsweise kleinere Einbauten und Einlagen für Systemschalungen oder Vorsatzschalhäute zur Erzielung besonderer Betonoberflächen meist noch problemlos auf der Baustelle hergestellt bzw. aufgebracht werden können, ist dies bei größeren Sonderschalungen selten möglich und in der Regel nicht wirtschaftlich.

Folgende Sonderschalungen bietet PASCHAL:

 

Technische Daten
Größen, Formen, Höhen  Für alle Bauteile, bei denen Schalsysteme nicht oder nur eingeschränkt verwendet werden können 
Schalhaut  Entsprechend den Anforderungen an Sichtbeton und den Einsatzzahlen 


Informationsmaterial anfordern Angebot einholen

Handbuch

Handbuch-Kapitel Sonderschalung
 

Newsletter

Baustellenberichte



Fa. berthold s.a. (Dieue sur Meuse)
www.berthold-btp.com




Fa. LLC TransKapStroy, Moskau