mobile icon
sprachwahl
08.12.2020

PASCHAL-Schalungen bringen Beton in jede (Stützen-)Form

Der Steinacher Schalungsexperte PASCHAL beliefert ein ungarisches Fertigteilwerk mit Sonderstützenschalungen in 30 verschiedenen Querschnitten, die sowohl in Qualität als auch in Handhabung überzeugen.

Für spezielle Anwendungsfelder wie Stützen-, Pfeiler- und Schachtschalungen realisiert PASCHAL in enger Abstimmung mit seinen Kunden Spezialschalungen für außergewöhnliche Geometrien und hohe Einsatzzahlen.
So auch für den ungarischen Hersteller von Betonfertigteilen PREbeton Zrt. in Erdőtelek, einer Tochtergesellschaft der Market Építő Zrt., welche zu einem der führenden Generalunternehmen im ungarischen Bausektor zählt.
Das Produktsortiment soll zukünftig um stehend produzierte Hochleistungsstützen mit Oval-, Quadrat- und Rundstützenquerschnitten in Sichtbetonqualität erweitert werden.

Unterschiedliche Geometrien

In Zusammenhang mit Betonfertigteilen zählen vor allem die Attribute Zeit- und Kostenersparnis, kürzere Fertigungszeiten sowie hohe Qualität und Präzision. Um diese Merkmale zu erfüllen, ist im Hinblick auf die Maßgenauigkeit und die Betonoberfläche des herzustellenden Fertigteils die verwendete Schalung von enormer Bedeutung.

Durch frühere Kooperationen wusste der Werksleiter von PREbeton um die hohe Qualität der Schalungen aus dem Hause PASCHAL, weshalb der Schalungsexperte aus dem Schwarzwald den Zuschlag für die Lieferung der neuen Stützenschalungen erhielt.

Systemskizze Querschnitt Sonderstützenschalungen
Die Stützenschalungen bestehen jeweils aus zwei Halbschalen, die auf einer Seite gelenkig miteinander verbunden sind. Für eine Fixierung am Steg wird eine Halbschale mittels Befestigungsplatte verschraubt.

Insgesamt fertigte PASCHAL 68 Stützenschalungen mit 30 verschiedenen Querschnitten in den Höhen 150 cm und 450 cm. Als besonderes Highlight wurden die Schalungselemente in der Firmenfarbe RAL 6018 Gelbgrün ausgeliefert.

PASCHAL-Sonderschalungen überzeugen in Qualität und Handhabung

Die objektbezogenen Schalungen oder Schalungen für Fertigteilwerke von PASCHAL werden entsprechend den Kundenanforderungen entworfen, mit dem Auftraggeber verfeinert und schließlich in der hauseigenen Fertigung nach höchsten Qualitätsstandards produziert. Jede Fertigteilform und -größe muss schalbar sein und bedingt durch die großen Stückzahlen der herzustellenden Teile sind eine lange Lebensdauer der Schalung und ein schnellstmögliches Schalen unabdingbar.

Trotz der unterschiedlichsten Querschnitte wurden die Schalungen so entworfen und hergestellt, dass sie für das Aus- und wieder Einschalen nicht auseinander gebaut werden müssen. Die gesamte Schalung wird in nur zwei Baugruppen aufgeteilt, die über ein verbindendes Gelenk gekoppelt sind und daher geklappt werden können. Gegenüber diesem Gelenk sorgt ein Schnellverschluss für die sichere Verbindung beim Betonieren. Dadurch ist das schnellstmögliche Aus- und wieder Einschalen garantiert.

Stützenschalungen im Fertigteilwerk
Egal ob Oval-, Quadrat- oder Rundstützenschalung – PASCHAL konnte erneut mit passgenauen Schalungslösungen überzeugen.

Teilen auf: